News der HSG Lüdenscheid

16.05.2017 Herren 2:

 

Neuzugängen der HSG-Herren 2

 
Nach der Saison ist vor der Saison. Bevor unsere Mannschaften sich endgültig in die Sommerpause verabschieden möchten wir noch unsere Neuzugänge für die 2. Herren vorstellen. Nach den Abgängen von Sebastian Radziej (SGSH IV), Niklas Coordt (SU Altena), Corvin Orlovski (SG Kierspe-Meinerzhagen) und Marvin Urban (Handballpause), freuen wir uns umso mehr über die neuen Kräfte!
 
Von links nach rechts: Dennis Broscheit (HSV Plettenberg/Werdohl II), Max Weichelt (TS Evingsen) und Ben Schmidt (SG Kierspe-Meinerzhagen).
 
Wer sind die Jungs? Hier die wichtigsten Infos.
 
Herzlich Willkommen bei der HSG-Familie!

 

Tim Stabenau und Niclas Beckmann mit der neuen Bande

16.05.2017 Sponsoring:

 

Und wieder eine Bande mehr: Unser langjähriger Sponsor, das Steuerbüro Stabenau & Thiessenhusen GbR, setzt jetzt auch auf unsere dauerhafte Bandenwerbung im Bergstadt-Gymnasium. Wir freuen uns über den Zuwachs und danken den Steuerberatern der HSGler sehr herzlich!
Hier übrigens vertreten durch unseren Spieler Tim Stabenau.

 

Die Übergabe der hochwertigen Kugelschreiber an unsere Sponsoren wird im Juli – August 2017 stattfinden

05.05.2017 Sponsoring:

 

Wieder ein Highlight aus der HSG Jugend-Merchandisingabteilung!

Für unsere Sponsoren der Jugendtafeln gibt es ein Giveaway als Dank für ihre Unterstützung.

Mit Freude überreichen wir einen hochwertigen Kugelschreiber der HSG.

Dieser hat viele Features:

- sehr handlich, weiche Miene // für alle Touchscreen-Geräte verwendbar, mit LED-Licht

Wir wollen nicht nur nehmen, sondern auch etwas zurück geben.

Besonders möchten wir uns beim Sponsor der hochwertigen Kugelschreiber

bedanken, der uns dieses ermöglicht hat.

 

Unser Sponsor:       Joachim Schreiber Sicherheitstechnik

                              www.schreiber-sicherheitstechnik.de

Foto: Hellwig

29.04.2017 Herren 1:

HSG-Miniaufgebot dominiert

Trotz Minibesetzung - bis auf 90 Sekunden standen lediglich sieben Feldspieler zur Verfügung - hat Handball-Landesligist HSG Lüdenscheid sein erstes Saisonziel erreicht und wird die Spielzeit 16/17 nach dem 26:19 (16:6)-Auswärtserfolg bei Absteiger TuS Ferndorf III mit einem positiven Punktekonto abschließen.

19.04.2017 Herren 1 + 2:

 

Abgänge bei den Herren der HSG

 
Die Kaderplanungen der Herrenteams unserer HSG sind schon fast abgeschlossen, hier sind die feststehenden Abgänge.
 
Herren 2:
Der in dieser Saison im Vaterschaftsurlaub befindliche Sebastian Radzej, wechselt zur neuen Saison zur 4. Herren der SGSH. Sebastian möchte den zeitlichen Aufwand aus familiären Gründen gering halten und trifft in Schalksmühle auf viele alte Bekannte und Freunde.
Ebenfalls steht der Reserve Linksaußen Marvin Urban nicht mehr zur Verfügung. Marvin legt aus privaten Gründen eine Handballpause ein.
Besonders bitter und überraschend sind die jüngsten Absagen von Torhüter Niklas Coordt und Rückraumtalent Corvin Orlowski. Beide hatten der HSG bereits ihre Zusage gegeben, werden nun aber doch wechseln. Corvin zieht es aus zeitlichen Gründen zurück in seine Heimat, der SG Kierspe-Meinerzhagen. Niklas Coordt wird künftig das Trikot der SU Altena tragen und in der Kreisliga B auflaufen.
 
Herren 1:
An seiner Seite wird Marvin Kapp agieren - unsern Torhüter zieht es nach mehr als 17 Jahren HSG ebenfall nach Altena. "Marvin hat uns seine Entscheidung nach reiflicher Überlegung mitgeteilt und einen sauberen Abgang gewählt. Seine Verdienste im Verein und in der Mannschaft sind unumstritten. Wir verlieren einen guten Torhüter, fleissigen Organisator und tollen Charakter.", so Herrenleiter Niclas Beckmann.
In dieser Saison hatte die erste Mannschaft schon weitere Abgänge verkraften müssen: Justus Jaschke (Umzug und Wechsel nach Dortmund), Robin Clemens (Wechsel zurück nach Schmallenberg) und Stefan Froitzheim (verletzungsbedingt).
 
Wir wünschen allen scheidenden Spielern alles Gute und viel Erfolg bei ihren neuen Vereinen!

 

Foto: Machatzke

10.04.2017 Herren 1:

Ehrungen, Jubel und ein Abschied

Der letzte Applaus des Tages galt in der Sporthalle des Gymnasiums in Netphen den Handballern der HSG Lüdenscheid. Kreispokalsieger 2017: Das erfreute den Landesligisten dann doch, nicht nur wegen des 250-Euro-Schecks. Der mitunter belächelte und auch teils mit Ignoranz bestrafte Wettbewerb hatte der HSG in dieser Saison dann doch Spaß gemacht. Und so ließ das Team Co-Trainer Felix Kroll hochleben, der es in Vertretung für Volker Schnippering zum Pokalsieg gecoacht hatte.

Foto: Machatzke

09.04.2017 Herren 1:

Die HSG gewinnt den Kreispokal

Die HSG Lüdenscheid ist neuer Kreispokalsieger im Handballkreis Lenne-Sieg. Beim Final-Four in Netphen setzte sich der von Felix Kroll gecoachte Landesligist auch in kleiner Besetzung gegen die HSG Siegtal (21:19) und den TVE Netphen (33:30) durch.

10.04.2017 Damen 2

3 Spiele ohne Punkte, im einzelnen…

 

Am 12.03.2017 brach das dezimierte Team zum Namensvetter HSG Hohenlimburg 2 auf. Chancen rechnete sich das Team keine aus, denn die Hohenlimburgerinnen nutzten die ersten Minuten der Partie um deutlich zu machen, wo die Reise für das Team von Nebert hingeht.

Eine derbe Packung von 14:37 stand am Ende der Spielzeit auf der Anzeigentafel, denn es funktionierte nichts wirklich. Was nun für die weiteren Spiele? Kopf hoch und kämpfen und die Saison mit Anstand zu Ende bringen, mit den Möglichkeiten die einem zur Verfügung stehen. ...weiterlesen

02.04.2017 F-Jugend:

Spielfest voller Erfolg

Am Sonntag waren 21 Mannschaften zu Gast bei der HSG Lüdenscheid.

3 Spielfelder wurden dafür aufgebaut. Es gab keine kurzfristigen Absagen, Über 150 Kinder jagden dem Ball hinterher. Respekt was die Kinder in dem Alter schon können.

weiterlesen

 

Foto: Machatzke

01.04.2017 Herren 1:

HSG verliert, aber Lausen gewinnt

Als eine Nummer zu groß erwies sich für Handball-Landesligist HSG Lüdenscheid am Samstagabend der TuS Westfalia Hombruch. Gegen den Tabellenzweiten verlor die Schnippering-Truppe 29:33 (14:19), verkaufte sich dabei jedoch insgesamt akzeptabel...weiterlesen

Foto: Heppe

29.03.2017 Herren 1:

Konsequenzen nach dem Warstein-Spiel

Nach einem leistungsgerechten 30:30 beim Auswärtsspiel unserer 1. Herren in Warstein, kam es am Samstagabend zu unschönen Szenen: Abteilungsleiter und Spieler Niclas Beckmann, der zuvor aufgrund eines taktischen Fouls die blaue Karte gesehen hatte, stürmte auf den Platz und ließ seinem Frust auf zu laute, zu aufbrausende und zu bedrohlich wirkende Art und Weise freien Lauf.

Der gegenseitige Respekt im und nach dem Spiel, zu Gegenspielern, Offiziellen, Fans und Schiedsrichtern, ist für die HSG Lüdenscheid ein wichtiges Gut. Unabhängig von seiner Funktion im Verein und der noch folgenden Sperre durch den Verband, sperren wir Niclas, als Konsequenz seines Verhaltens, für alle noch anstehenden Pflichtspiele der laufenden Saison. Niclas hat uns gebeten, zu der Sperre und den Geschehnissen am Samstag Stellung nehmen zu dürfen, dem kommen wir hiermit nach:

 

„Eine Sache die mich als Handballer immer mit Stolz erfüllt hat und die Nicht-Handballern stets als tolle Begleiterscheinung unseres Sportes genannt habe, ist der hohe Grad an sportlicher Fairness auf und neben dem Spielfeld. Als ehemaliger Schiedsrichter weiß ich eigentlich genau, wie wichtig der gegenseitige Respekt besonders gegenüber den Unparteiischen ist. Unparteiische, die jedes Spiel Fehler machen, aber nie so viele wie wir, die für kleines Geld durch ganze Handballverbände fahren und uns so das Spiel ermöglichen.

Aus diesen Gründen bin ich sehr traurig und verärgert über mein eigenes Verhalten nach dem Spiel in Warstein. Auch wenn, wie zum Teil geschrieben, keine Drohungen oder Beleidigungen ausgesprochen wurden, ist mir bewusst, dass mein „Gehabe“ sehr wohl äußerst bedrohlich gewirkt haben kann. Der Aufforderung nach Abstand nicht nachzukommen, das lautstarke einreden/-brüllen auf die Schiedsrichter und eine Art „Rudelbildung“ sind Szenen die gegen meine eigenen Regeln und die des Sportes verstoßen. Erschwerend kommt, als Spieler der 1. Herren und Vorstandsmitglied, der Vorbildcharakter hinzu, den ich gegenüber Zuschauern und Mannschaftskollegen und insbesondere unserem Nachwuchs missen ließ.

Ich möchte bei den Mitgliedern der HSG, den anwesenden Warsteinern, meiner Mannschaft und besonders bei den Schiedsrichterkollegen Matthias Thamm und Peter Elias um Entschuldigung bitten.

Ein solches Verhalten wird es nicht wieder geben.

Die Strafe des Vereins und die zu erwartende Sperre des Verbandes nehme ich an.“

 

Zum Zeitungsartikel

Foto: Hellwig

24.03.2017 Herren 1:

Kleines Team mit großem Bus

Mit kleinem Aufgebot, aber großem Bus macht sich Handball-Landesligist HSG Lüdenscheid am Samstag auf den Weg zum ungeliebten Gastspiel bei VfS Warstein (Samstag, 19.45 Uhr, Sporthalle Schwarzer Weg)...weiterlesen

Foto: SJ

20.03.2017 C-Jugend weiblich

Gewonnen und doch verloren

!! Vizekreismeister 2016/2017 !!

Es war nur noch eine theoretische, aber während des Spielverlaufs doch eine plötzlich sehr reelle, Chance auf die Kreismeisterschaft. Endlich stand der komplette Kader gesund und hochmotiviert zur Verfügung, und dann ging vieles …... weiterlesen

Foto: Hellwig

18.03.2017 Herren 1:

Kämmerer führt HSG zum Sieg in Letmathe

Zwei starke Abwehrreihen und auf beiden Seiten überragende Torhüter kennzeichneten am Samstagabend das Landesliga-Duell zwischen dem LTV und den Bergstädtern, denen am Ende magere 20 Treffer reichten, um beide Punkte mit in den Südkreis zu nehmen...weiterlesen

Foto: Hellwig

12.03.2017 Herren 1:

Gast stark wie ein Fels

Handball-Landesligist HSG Lüdenscheid konnte Schwung und Formhoch der letzten Wochen nicht mit in die Partie gegen die abstiegsbedrohte SG Menden II nehmen und unterlag vor einer Minuskulisse in der BGL-Halle verdient mit 20:25 (8:10)...weiterlesen

12.03.2017 E2-Jugend:

14 Minuten Power reichen zum Sieg

Mit einem Auswärtssieg gegen den Tus Drolshagen würden die E2-Kids ihre super Saison mit dem Sonderstaffel-Meister Lenne-Sieg krönen. Beim Vielfältigkeitstest in Schalksmühle hat die Mannschaft vier Punkte geholt. Sieger. Ob alles so geklappt hat.

.....weiterlesen

Foto: Hellwig

09.03.2017 Herren 1:

Respekt vorm Kellerkind

Die Konstanz spricht für die Hausherren, die ihre 16:4-Punkteausbeute gerne ausbauen möchten, doch HSG Lüdenscheids Trainer Volker Schnippering hat viel Respekt vor der SG Menden Sauerland Wölfe II, die am Samstag (17.30 Uhr) in der BGL-Sporthalle zu Gast ist...weiterlesen

08.03.2017 Damen 2

Zweiter Saisonsieg: HV Sundern-HSG Lüdenscheid 2

Am 18.02.2017 machten sich unsere Damen 2 auf den Weg zum HV Sundern. Nebert konnte ganz ungewohnt auf eine volle Bank zurückgreifen (Danke Moussa-Sali & Mühlbauer) und das Team war motiviert bis in die Haarspitzen um 2 Punkte mit zurück in die Bergstadt zu bringen. Alles andere als reibungslos verlief der Start, denn der Anpfiff verzögerte sich fast um 30 Minuten, da es technische Probleme mit dem ESB gab. Dann begann die Partie und die HVS-ler kamen besser ins Spiel und legten ein ums andere Tor vor. ...weiterlesen

Foto:SM

05.03.2017 F-Jugend:

3 Mannschaften auf dem Weg nach Altena

Die kleinsten der HSG Lüdenscheid hatten mal wieder ein Spielfest in Altena.

Als Erwachsener ist mal irgendwann froh, wieder zuhause zu sein.. Super Stimmung, viel Lärm aber Hauptsache die KInder hatten Spass und das ist das wichtigste. Mit neuen Trikots gesponsert von der Firma Aloys Haase machten sich die kleinsten warm für Ihr erstes Spiel. Das Spiel gewannen sie direkt mit 7:0, aber wer zählt das schon... Weiterlesen

 

Unsere Hallen-Sponsoren

Besucher seit dem: 05.10.2014